(1 Kundenrezension)

Thallon Frühe Ernte Olivenöl 100ml

7,85 inkl. MwSt.

7,85 / 100 ml

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage

Der frische Oliven-Saft aus unreif gesammelten Oliven der Sorte Chontroelia, macht Thallon zu einem wahren Lebenselixier.

  • Zutaten 100 % Olivenöl unbehandelt – 100ml
  • Herkunft: Chalkidiki/Griechenland
  • Qualität: Natives Olivenöl Extra Sortenrein

Geschützte Ursprungsbezeichnung

EL/PDO/0005/0736

Das Thallon Olivenöl hat das offizielle EU Health Claim Abzeichen EU 432/2012

Artikelnummer: 601001 Kategorie:
 

Beschreibung

Sortenreines Premium Olivenöl

mit Health Claim

Grün: die Farbe des Lebens. Grüner als alles, was man so kennt, sind die Oliven für dieses unvergleichliche First-Class-Öl. Absichtlich unreif geerntet, entsteht aus ihnen ein Elixier, dessen positive Wirkungen offiziell mit einem EU Health Claim anerkannt wurden – aufgrund des hohen Gehalts an Polyphenolen. Außerdem überrascht das Olivenöl mit seinen raffinierten Aromen von Früchten, Tomaten, Pfeffer – und dank des extrem niedrigen Säuregehalts mit einer wundervollen, frischen Weiche.

Thallon-Premium Olivenöl

Besonderheiten

ART: sortenreines, extra natives First-Class-Olivenöl, kaltgepresst und ungefiltert
QUALITÄT: weniger als 0,3 % Säure – reich an Polyphenolen (920 mg/kg), an Oleocanthal (330 mg/kg) und Oleacein (144 mg/kg)
CHARAKTER: weich im Mund, fruchtig und leicht auf der Zunge – Anklänge von Gras und Tomate – mit einer raffinierten Bitterscharfnote im Abgang

Was drin steckt:
Herstellung des Premium-Polyphenol-Olivenöls

Seit Jahrzehnten kultiviert, unter weitem Himmel gepflegt – die Chontroelia-Olivenbäume sind ein rares botanisches Gut. Selbst in Griechenland. Das maritim geprägte, sonnige Klima der nördlichen Ägäis sorgt für ein langsames, gleichmäßiges Wachstum ihrer Früchte. Sie werden genau dann geerntet, wenn die maximale Konzentration an Polyphenolen erreicht ist – meist im September.

Was drin steckt:
Herstellung des Premium-Polyphenol-Olivenöls

Seit Jahrzehnten kultiviert, unter weitem Himmel gepflegt – die Chontroelia-Olivenbäume sind ein rares botanisches Gut. Selbst in Griechenland. Das maritim geprägte, sonnige Klima der nördlichen Ägäis sorgt für ein langsames, gleichmäßiges Wachstum ihrer Früchte. Sie werden genau dann geerntet, wenn die maximale Konzentration an Polyphenolen erreicht ist – meist im September.

Grün von Hand geerntet, kalt extrahiert und nicht gefiltert

In perforierten Kisten gelangen die grünen Früchte zur zweiphasigen, ökologischen Mühle, werden mit Trinkwasser gewaschen und spätestens 10 Stunden nach der Ernte in kalter Extraktion mechanisch gepresst – bei Temperaturen von 20 bis 27 °C. Das native Olivenöl extra muss dann eine Weile stehen, damit sich die größeren Schwebeteile absetzen können. Die feinen, der Gesundheit zuträglichen Olivenpartikel sollen aber erhalten bleiben. Deshalb verzichten die Hersteller ganz bewusst auf eine anschließende Filtration.

Das Premium-Olivenöl gelangt sofort in sichere Tanks, wird sehr bald in hochwertige Flaschen abgefüllt und schließlich auf schnellstem Wege zu Physí transportiert – um die Zungen gesundheitsbewusster Genießer frisch zu erreichen.

Grün von Hand geerntet, kalt extrahiert und nicht gefiltert

In perforierten Kisten gelangen die grünen Früchte zur zweiphasigen, ökologischen Mühle, werden mit Trinkwasser gewaschen und spätestens 10 Stunden nach der Ernte in kalter Extraktion mechanisch gepresst – bei Temperaturen von 20 bis 27 °C. Das native Olivenöl extra muss dann eine Weile stehen, damit sich die größeren Schwebeteile absetzen können. Die feinen, der Gesundheit zuträglichen Olivenpartikel sollen aber erhalten bleiben. Deshalb verzichten die Hersteller ganz bewusst auf eine anschließende Filtration.

Das Premium-Olivenöl gelangt sofort in sichere Tanks, wird sehr bald in hochwertige Flaschen abgefüllt und schließlich auf schnellstem Wege zu Physí transportiert – um die Zungen gesundheitsbewusster Genießer frisch zu erreichen.

Aufbewahrung von besonders feinem Olivenöl

Um die empfindliche Frische und seinen Nährwert zu erhalten, verkaufen wir das Premium-Olivenöl in einer lichtdichten Verpackung (Norm ISO 22000). Sie verhindert die schnelle Oxidation durch UV-Strahlung. Denn die würde sowohl das Aroma als auch seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften vollständig verändern. Unsere Empfehlung: Bewahre es trotzdem an einem moderat kühlen Ort auf verbrauche es in weniger als 12 Monaten.

Aufbewahrung von besonders feinem Olivenöl

Um die empfindliche Frische und seinen Nährwert zu erhalten, verkaufen wir das Premium-Olivenöl in einer lichtdichten Verpackung (Norm ISO 22000). Sie verhindert die schnelle Oxidation durch UV-Strahlung. Denn die würde sowohl das Aroma als auch seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften vollständig verändern. Unsere Empfehlung: Bewahre es trotzdem an einem moderat kühlen Ort auf verbrauche es in weniger als 12 Monaten.

Ernte des Thallon Olivenöl

Wer dahinter steckt:
die Story vom grünen Olivenöl aus Griechenland

Die Geschichte der Brüder Dimitris und Andreas Tsikouris passt zur Historie von Chalkidiki: Sie sind mit Oliven aufgewachsen. Denn ihre Familie baut diese typischen Früchte der Ägäis – wie viele andere – schon seit jeher an. Die Halbinsel ist traditionelles Olivenland. Und ihren großen, hochqualitativen Früchten der Sorte “gU Chondrolia Chalkidiki” eines der berühmtesten und besten der Welt.

Mit der Kultivierung, der Ernte und der Olivenöextraktion hatten Andreas und Dimitris schon immer zu tun. Und es gab für sie keinen Grund, sich davon abzuwenden. Ihre Liebe ist mit den gesegneten Bäumen verbunden – so wie deren Wurzeln mit der griechischen Erde. Also lag es für sie nahe, das Erbe ihrer Eltern fortzuführen – aber auch weiter zu entwickeln.

Sie haben mit Ernte- und Verarbeitungsmethoden experimentiert und etwas ganz Eigenes geschaffen. Etwas besonders Wertvolles. So entsteht durch ungewöhnlich frühe Ernte und schonende Pressung ihrer Chontroelia-Oliven heute ein extrem säurearmes, polyphenolreiches Öl. Ein Naturprodukt, das sie selbst noch täglich berührt und nie mehr loslassen wird.

Dimitris von Thallon Olivenöl

Wer dahinter steckt:
die Story vom grünen Olivenöl aus Griechenland

Ernte des Thallon Olivenöl

Die Geschichte der Brüder Dimitris und Andreas Tsikouris passt zur Historie von Chalkidiki: Sie sind mit Oliven aufgewachsen. Denn ihre Familie baut diese typischen Früchte der Ägäis – wie viele andere – schon seit jeher an. Die Halbinsel ist traditionelles Olivenland. Und ihren großen, hochqualitativen Früchten der Sorte “gU Chondrolia Chalkidiki” eines der berühmtesten und besten der Welt.

Dimitris von Thallon Olivenöl

Mit der Kultivierung, der Ernte und der Olivenöextraktion hatten Andreas und Dimitris schon immer zu tun. Und es gab für sie keinen Grund, sich davon abzuwenden. Ihre Liebe ist mit den gesegneten Bäumen verbunden – so wie deren Wurzeln mit der griechischen Erde. Also lag es für sie nahe, das Erbe ihrer Eltern fortzuführen – aber auch weiter zu entwickeln.

Sie haben mit Ernte- und Verarbeitungsmethoden experimentiert und etwas ganz Eigenes geschaffen. Etwas besonders Wertvolles. So entsteht durch ungewöhnlich frühe Ernte und schonende Pressung ihrer Chontroelia-Oliven heute ein extrem säurearmes, polyphenolreiches Öl. Ein Naturprodukt, das sie selbst noch täglich berührt und nie mehr loslassen wird.

Wie's am besten schmeckt:
Inspirationen für den Genuss von Olivenöl früher Ernte

Dank seines unfassbar frischen Geschmacks, genießt man das kostbare Olivenöl früher Ernte am besten pur – und morgens: Mit dem Aufgang der Sonne breiten sich seine aromatischen Gras- und Kräuternoten auf der Zunge aus, werden von Frucht und Tomate begleitet, bis sie schließlich in einer ausgewogenen Pfefferschärfe ihr krönendes Finale erreichen. Zunächst ungewohnt. Absolut einzigartig. Und bald schon nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

Natürlich tut dieses sprichwörtliche Lebenselixier auch vielen Gerichten gut. Es eignet sich hervorragend für raffinierte Salate, zum Veredeln von gekochtem oder gebratenem Gemüse und gegrilltem Fleisch. Sein Lieblingsfreund ist nach wie vor das gute Weißbrot – zu genießen mit ein bisschen Salz und ganz viel Zeit.

Dakos Salat auf einem günen Teller

Weitere kulinarische Geheimnisse für dich

Geh weiter auf Entdeckungsreise und erforsche unsere exklusiven Physí-Delikatessen!

1 Bewertung für Thallon Frühe Ernte Olivenöl 100ml

5 Sterne
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. rita n. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    ist ein geschenk

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …