Tapenade

Tapenade
Verfeinerte Olivenpaste aus Frankreich

Zutaten
  • Physi Olivenpaste
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 eingelegte Sardellen Filets
  • 2 EL Zitronensaft plus etwas Schale
  • 2 TL Kräuter der Provence 
  • Salz und frischer schwarzer Pfeffer
Zubereitung 
  • Je nach Zerkleinerer bzw. Püriergerät kann es sich anbieten den von der Schale befreiten Knoblauch etwas zu zerkleinern. Ansonsten diesen mit der Paste, den Sardellenfilets und dem Zitronensaft pürieren und anschließend mit den restlichen Zutaten verfeinern und abschmecken. 

 

  • Sollte man sie nicht direkt verspeisen, hält sie sich 1-2 Tage verschlossen im Kühlschrank. Besonders lecker auch als Brotaufstrich und in Kombination zu Kartoffeln, Fetakäse, Nudeln oder gegrilltem Gemüse wie Zucchini oder Aubergine. 

Author: Gast Beitrag von Food Blogerin Eli von spicy-love.de

Der etwas andere Food Blog!
Rezepte basierend auf gesunden Zutaten, aromatischen Kombinationen und vielen Kräutern und Gewürzen

Oliven, Olivenpaste und Olivenöl Manaki von Physi
Olivenpaste, Oliven und Olivenöl von Physi